BG Baskets Hamburg vor Playoff-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft

BG Baskets Hamburg vor Playoff-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft

Donnerstag, 04 April 2019
BG Baskets Hamburg

HSV-Rollstuhlbasketballer empfangen RSV Lahn-Dill

Nach dem Last-Minute-Sieg im letzten Spiel des Playoff-Viertelfinals um die Deutsche Meisterschaft und dem damit verbundenen Einzug in die nächste Runde, empfangen die BG Baskets Hamburg am kommenden Sonntag den RSV Lahn-Dill zum Hinspiel des Halbfinals.

In der regulären Saison mussten sich die HSV-Rollstuhlbasketballer dem Gegner aus Wetzlar in beiden Spielen geschlagen geben. Über die gesamte abgelaufene Spielzeit der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga verlor Lahn-Dill insgesamt nur zwei Spiele – und das gegen den amtierenden Deutschen Meister und Champions League-Sieger RSB Thuringia Bulls.

Mit den Gästen aus Wetzlar werden die BG Baskets Hamburg auf einige alte Bekannte treffen. Denn der RSV Lahn-Dill wird mit einem breiten Kader nach Hamburg reisen, dem unter anderem die ehemaligen HSV-Spieler Kai Möller, Hiroaki Kozai und Philipp Häfeli angehören.

Den Rollstuhlbasketballern des HSV kommt in den Halbfinalbegegnungen indes die Rolle des Underdogs zu, wie auch Coach Holger Glinicki betont: „Auch, wenn wir gegen das Top-Team aus Wetzlar als klarer Außenseiter in das erste Halbfinale gehen, müssen wir versuchen, solange wie möglich unser Spiel durchzuziehen.“

Trotz des starken Gegners werden die BG Baskets-Akteure um Reo Fujimoto und Asael Shabo alles abrufen, um den Traum vom Finale wahrzumachen. Tip-off für das Hinspiel des Halbfinals ist am Sonntag, den 7. April, um 16.00 Uhr in der edel-optics.de Arena in Hamburg-Wilhelmsburg (Einlass: 15.00 Uhr; Tickets: 3,- Ermäßigt, 5,- Vollzahler).

Quelle: Presse BG Baskets

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger