Playdownauftakt mit Big-Point – Schenefeld siegt in Chemnitz

Playdownauftakt mit Big-Point – Schenefeld siegt in Chemnitz

1
Montag, 18 März 2019
BW 96 Floorball

Am Sonntag stand für die Blau-Weißen das erste Aufeinandertreffen in den Play-Downs mit Chemnitz auf dem Spielplan. In der Finalserie galt es mit einem Auswärtssieg eine optimale Ausgangslage für die anstehenden Heimspiele am kommenden Wochenende zu legen. Chemnitz entwickelte sich in der Vergangenheit zum wahren Angstgegner. Die letzten sechs Partien gingen allesamt an die Karl-Marx-Städter. Dementsprechend hochmotiviert und von einer guten Trainingswoche getragen startete Schenefeld in die Partie und erwischte einen Auftakt nach Maß. Es dauerte 13 Sekunden ehe Irrgang den mitgelaufenen Rother freispielte, der zur Führung traf. Beflügelt vom frühen Erfolgserlebnis dominierte Blau-Weiß in der Folge komplett das Spielgeschehen und ließ einige Chancen liegen.

Chemnitz scheiterte unter anderem per Penalty am starken Druminski. Es dauerte bis in die 15. Spielminute, ehe eine starke Kombination über J. Karnath und Ohlandt erneut Rother fand, der vor dem Tor eiskalt blieb und zur 2:0 Pausenführung traf. Das zweite Drittel startete wie der erste Durchgang: mit Jubel bei Blau-Weiß und mit dem Duo Irrgang/Rother. Letzterer machte mit seinem dritten Treffer des Tages seinen Hattrick nach nur 51 Sekunden perfekt. Die konzentrierte Defensive Schenefelds erwischte in den folgenden Minuten eine schwache Phase, sodass Chemnitz zum 3:1 kam. Angetrieben vom ersten Erfolgserlebnis hatten die Gastgeber in der Folge beste Gelegenheiten, die von Druminski mit mehreren bärenstarken Paraden vereitelt wurden. Auch eine Unterzahl überstanden die Blau-Weißen unbeschadet. Wie erfolgreiches Powerplay geht, sahen die 205 Zuschauer wenig später auf der anderen Seite. J. Karnath behielt kurz vor Ablauf der Strafzeit die Übersicht und fand Gebauer mit einem Querpass, der aus spitzem Winkel auf 4:1 stellte.

Mit dieser Führung im Rücken ging es ins Schlussdrittel. Gewarnt durch die Ereignisse der Vergangenheit, als Schenefeld gerade in dieser Phase des Spiels mehrmals den Sieg verspielte, schalteten die Blau-Weißen nun endgültig in den Hochkonzentrationsmodus. Ein erneutes Überzahlspiel nutzte erneut Gebauer, diesmal von Rother freigespielt, mit einem herrlichen Tor aus der Distanz. Chemnitz fand diesmal jedoch eine schnelle Antwort und erzielte das 5:2. Direkt im Anschluss war wieder die Schenefelder Überzahl-Formation gefordert und lieferte wiederholt Zählbares. Schwartz eroberte den Ball an der Mittellinie und hämmerte das Spielgerät zum 6:2 in den linken Torwinkel. Sechzehn Minuten vor dem Ende waren die Gastgeber nun gefordert und gingen bereits früh ins Risiko. Ohne Torwart, aber mit einem sechsten Feldspieler fiel das 6:3.

Das Chemnitzer Tor blieb verwaist, der Sturmlauf jedoch ohne Ergebnis. Die Blau-Weißen warfen sich in jeden Abschluss und Druminski entschärfte alles Weitere. In einer 6 gegen 4 Überzahlsituation kamen die Gastgeber zwanzig Sekunden vor dem Ende noch zum 6:4-Anschlusstreffer, konnten aber nicht mehr als Ergebniskosmetik betreiben. Die Schenefelder konnten zur rechten Zeit den ersten Sieg in und gegen Chemnitz feiern. Dank einer starken und geschlossenen Mannschaftleistung, großartigem Kampfgeist und ausgefuchster Taktik gelang der Auftaktsieg in der best-of-three-Serie.

Somit fehlt am nächsten Samstag in der Sporthalle Achter de Weiden nur noch ein Sieg für den Klassenerhalt. In der Trainingswoche soll nun der Grundstein gelegt werden und am Samstag mit den eigenen Fans im Rücken der zweite Sieg her!

Wie ist der Himmel? – Blau-Weiß!

Mannschaftsaufstellung: Marius Schwartz (1 Tor + 0 Assists) , Daniel Czapelka, Johannes Gebauer (2+0), Christopher Petermann, Hendrik Vahl, Benedikt Fiedrich, Jonathan Tore Heins, [C] Lasse Schmidt, Felix Irrgang (0+2), Tim Ole Sonntag, Timo Rother (3+1), Jonas Hachmann, Tobias Karnath, Jan-Ole Villwock, Justus Karnath (0+1), Alexander Ohlandt, Sören Gittek, [T] Bennet Druminski

Quelle: Pressemitteilung BW 96 Schenfeld

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger