no-cover

Der Kapitän bleibt an Bord !

Donnerstag, 31 Januar 2019
Crocodiles Hamburg

DJosh Mitchell bleibt in Hamburg

„Josh ich will ein Kind von Dir !“  rief ein weiblicher Crocodiles Fan begeistert beim letzten Heimspiel, am vergangenen Sonntag. Der Hamburger Kapitän verzagte wieder einmal nicht und trieb seine nur noch aus 11 Feldspielern bestehende Mannschaft gegen Herne immer wieder an, um  kompakt zu verteidigen und trotzdem mit schnellen Gegenstößen für Gefahr zu sorgen. Bei dem Wunsch der jungen Frau können wir nicht helfen, aber freuen können sich alle Hamburger Eishockeyfans: Josh Mitchell bleibt bei den Crocodiles.

„Josh will die Saison bei uns zu Ende spielen und die Jungs nicht allein lassen“, berichtet Sportchef Sven Gösch über die Entscheidung seines Kapitäns. „Dies trotz attraktivster Angebote aus verschiedenen Ligen!“  „Dafür sind wir sehr dankbar“, so Sven Gösch. „Josh hätten wir nicht so schnell ersetzen können, er hätte eine große Lücke hinterlassen“.

Empfangen Sie den Kapitän mit entsprechendem Jubel, wenn er zum Spiel gegen die Indians im Eisland aufläuft und sein Können und sein Herz für seine Mannschaft einsetzt !

Quelle: Crocodiles Pressetext

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok