Crocodiles feiern im letzten Spiel des Jahres einen Auswärtssieg

Crocodiles feiern im letzten Spiel des Jahres einen Auswärtssieg

Sonntag, 30 Dezember 2018
Crocodiles Hamburg

Die Crocodiles Hamburg haben im letzten Spiel des Jahres einen Sieg bei den Hannover Indians eingefahren. Die Mannschaft um Kapitän Josh Mitchell gewann mit 2:6 (1:5/0:1/1:0).

Vor 4221 Fans legten die Crocodiles einen optimalen Start hin: In Überzahl brachte Lennart Palausch sein Team in Führung (2.), eine Minute später legte Ryan Warttig nach (3.). Die Indians waren sichtlich geschockt, während die Gäste munter weiterspielten. Fabian Calovi (11.), Brad McGowan (15.) und Moritz Israel (18.) erhöhten auf 0:5. Erst kurz vor dem Drittelende konnten die Hausherren ein Lebenszeichen in Form des Treffers zum 1:5 von Branislav Pohanka geben (19.).

In der Folge schalteten die Crocodiles einen Gang zurück, ließen die Hannoveraner aber nicht mehr ins Spiel kommen. Moritz Israel erhöhte auf 1:6 (30.) und Brent Norris verkürzte noch einmal auf 2:6 (55.).

Richtig emotional wurde es erst nach der Partie wieder: Die rund 200 mitgereisten Gästefans verabschiedeten Verteidiger Aaron Reinig, der sich dem DEL2-Club Deggendorfer SC anschließt. Eine große Geste kam auch von Seiten der Indians-Fans, die die Spieler der Crocodiles mit einer Welle und „Kämpfen, Crocos, kämpfen“-Rufen verabschiedeten.

„Wir haben gut angefangen und im ersten Drittel fast jede Chance genutzt. Danach haben wir das ziemlich souverän gespielt und auch in der Höhe verdient gewonnen. Wenn man sieht, wie viele Fans uns hier begleitet haben und wie sie hinter uns stehen in dieser Situation, gibt das natürlich auch einen Schub. Es ist auch schön, dass die Fans der Indians mit uns gefeiert haben. Das habe ich so noch nicht erlebt“, sagte Torhüter Kai Kristian.

Am Mittwoch geht es für die Mannschaft um Kapitän Josh Mitchell gegen die Moskitos Essen weiter.

Quelle: Crocodiles .supporte

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok