Crocodiles Damen holen einen Punkt

Crocodiles Damen holen einen Punkt

Sonntag, 28 Oktober 2018
Crocodiles Hamburg

Saisonauftakt für die Damen der Crocodiles Hamburg in Belgien!

Mit der Busfahrt von 03:10 Uhr bis 10:30 Uhr in den Knochen kamen die Damen in Belgien an und sprangen quasi direkt vom Bus aufs Eis! Beide Mannschaften sind gut ins erste Drittel gekommen und schnell war beiden Teams klar, dass diese Partie schnell und anstrengend werden wird.

Die Lady Sharks aus Mechelen legten zwar den ersten Treffer hin, aber die Hamburgerinnen kamen recht schnell durch Ronja Helms zum Ausgleich. Noch vor der Pause konnten beide Teams jeweils einen weiteren Treffer erzielen. Für die Crocodiles war es Paula Nix die ein Überzahlspiel ausnutzen konnte.

Das zweite Drittel stand eher im Zeichen der Crocodiles, die wiederum durch Paula Nix verdient mit 3:2 in Führung gingen, während die Damen aus Mechelen ohne Torabschluss blieben.

Im letzten Abschnitt zeigte sich wieder einmal das ein Schiedsrichter ein Spiel entscheiden kann, denn einige Entscheidungen stiessen auf Unverständnis. Die Crocodiles erhöhten zunächst durch Emily Nix auf 4:2, konnten den Sieg dann aber nicht über die Zeit retten, denn die Lady Sharks kamen durch zwei Überzahltore noch auf ein 4:4.

Für die Lady Sharks gab es 20 Strafminuten, für die Crocodiles 28 Strafminuten.

Mit diesem 4:4 entführt der Aufsteiger aus Hamburg einen wichtigen Punkt vom Vorjahres Vizemeister.

HTR Sport Redaktion (YS)

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger