DEL2-Verteidiger unterschreibt bei den Crocodiles

DEL2-Verteidiger unterschreibt bei den Crocodiles

Donnerstag, 26 Juli 2018
Crocodiles Hamburg

Die Crocodiles Hamburg haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschnappt und mit Aaron Reinig einen jungen Verteidiger mit DEL2-Erfahrung verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren an die Elbe.
„Aaron schließt die Lücke, die sich in der Verteidigung durch den Ausfall von Schuby aufgetan hat. Er ist ein junger Spieler, der schon DEL2- Erfahrungen gesammelt hat und auch weiter in der Liga hätte spielen können. Wir sind froh, dass er sich trotzdem für uns entschieden hat. Er ist ein sehr talentierter Spieler, der mit seinem Spielverständnis und seiner Geschwindigkeit definitiv eine Bereicherung ist“, so Sportchef Sven Gösch
Beim ESV Kaufbeuren unterschrieb der Deutsch-Amerikaner zur letzten Spielzeit seinen ersten Profivertrag und sammelte in 63 Spielen sechs Torvorlagen. Zuvor spielte der gebürtige Bad Nauheimer für die Buffalo Jr. Sabres in der Kanadischen Juniorenliga OJHL. In 162 Spielen erzielte Reinig dort 19 Tore und bereitete 57 weitere vor.
„Ich freue mich sehr auf die Stadt und den Saisonstart. Ich habe mich für Hamburg entschieden, weil ich mich weiterentwickeln möchte. Mit dem Team und dem Coach sehe ich bei den Crocodiles die besten Bedingungen für eine Weiterentwicklung. Wir haben ein gutes Team und können eine starke Saison spielen“, sagt der Neuzugang der Crocodiles.
Der 183 cm große und 84 kg schwere Verteidiger hat eine doppelte Staatsbürgerschaft und nimmt daher keine Kontingentstelle ein. Mit Aaron Reinig stehen nun 16 Spieler bei den Crocodiles Hamburg unter Vertrag.

/PM Crocodiles Hamburg
Foto: Benjamin Lahr

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok