no-cover

Crocodiles verlieren das Heimspiel gegen die Hannover Indians

Freitag, 27 Oktober 2017
Crocodiles Hamburg

Die Mannschaft um Kapitän Christoph Schubert musste sich am Freitagabend mit 2:5 (0:2/2:0/0:3) den Hannover Indians geschlagen geben. Dabei zeigten die Crocodiles eine passable Leistung, stolperten allerdings über individuelle Fehler. „Wir haben im Großen und Ganzen von beiden Seiten ein gutes Eishockeyspiel gesehen. Unsere Mannschaftsleistung war gut. Es sind uns Einzelfehler unterlaufen, die zu den Gegentoren geführt haben“, sagte Trainer Herbert Hohenberger nach dem Spiel.

Im ersten Drittel sahen die 1803 Zuschauer ein ausgeglichenes, schnelles Spiel. Chancen erspielten sich beide Mannschaften, verwerten konnten diese allerdings nur die Indianer. Mark Ledlins Schuss wurde in der sechsten Spielminute von einem Crocodiles-Spieler abgefälscht und trudelte über die Stockhand von Kai Kristian ins Tor. Knapp drei Minuten vor Drittelende wurde es dann kurios: Während Andreas Morczinietz alleine auf das Tor der Hamburger der zulief, schlug Indianer Florian Kraus Christoph Schubert den Schläger aus der Hand. Schiedsrichter Ali Soguksu zeigte sofort eine Strafe an und pfiff ab. Dass Morczinietz fast gleichzeitig den Puck im Tor versenkte, bekam der Referee zunächst nicht mit, erkannte den Treffer aber nach Rücksprache mit den Linienrichtern trotz wilder Proteste der Hamburger an.

Im zweiten Drittel kamen die Crocodiles durch einen Gewaltschuss von Christoph Schubert noch ran (28.) und glichen in Überzahl durch Norman Martens aus (33.). Mit einem 2:2 ging es in die Pause.

Im letzten Drittel ließ die Konzentration allerdings nach. Nach individuellen Fehlern brachte Roman Pfennings mit einem Doppelpack die Indians wieder in Führung (47.,52.), Branislav Pohanka traf in der letzten Minute das leere Tor zum 2:5-Endstand. Trainer Herbert Hohenberger hatte Kai Kristian für einen sechsten Feldspieler aus dem Tor genommen.

Am Sonntag treten die Crocodiles Hamburg in der Hauptstadt gegen die Preussen Berlin an. 

Quelle Pressetext Crocodiles 

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger