BW 96 Schenefeld startet erfolgreich in die ersten Testspiele!

BW 96 Schenefeld startet erfolgreich in die ersten Testspiele!

Dienstag, 01 September 2020
BW 96 Floorball

Am 22. August endete für die Schenefelder Floorballer eine gut sechsmonatige Coronabedingte Wartezeit auf ein Floorballmatch. Nachdem der hochkarätig besetzte Renew-Cup in Schenefeld aus bekannten Gründen leider ausfallen musste, standen in der Schoofmoorhalle in Lilienthal bei Bremen die erste Härtetests an.

Schenefeld bestritt am Samstag und Sonntag Spiele gegen die Gegner ETV Hamburg (1. Floorball Bundesliga), SCS Berlin (2. FBL Süd/Ost) und TV Lilienthal (2. FBL Nord/West), wobei das Team um den neuen Coach Alexander Ohlandt es gleich zweimal mit den Lilienthaler Wölfen zu tun bekam. Die erste Bewährungsprobe stand direkt Samstagmorgen an. Die 96er wollten gegen den Ligakonkurrenten, die ETV PiranHHas Hamburg, ihr Können zeigen und erste Spielerfahrungen sammeln. Obwohl dieses Spiel letztendlich mit 4:7 an die Konkurrenz aus Hamburg ging, konnte Schenefelds Trainer mit dem Großteil des Spiels zufrieden sein. BlauWeiß zeigte über lange Strecken eine konzentrierte Leistung und spielte mit dem Ligakonkurrenten auf Augenhöhe. In die restlichen drei Spiele gingen die Schenefelder als klarer Favorit und sahen die Möglichkeit sich über lange Zeit in der gegnerischen Hälfte festzusetzen, um auf diese Art und Weise das Offensivspiel zu trainieren. Dieses funktionierte, nicht nur zu Ohlandts Freude, ausgezeichnet gut, sodass das Team alle drei Partien für sich entschieden konnte.

Gegen Lilienthal gewannen die Blau-Weißen mit 10:4 und 4:1, gegen die Hauptstädter stand ein 7:2 auf der Anzeigetafel. Auch für die Neuzugänge und Nachwuchsakteure war das Turnier eine gute Möglichkeit rund drei Wochen vor dem geplanten Ligastart auf sich aufmerksam zu machen. Verteidiger Jascha Druminski, der von der 2. Mannschaft in den Bundesligakader aufstieg, zeigte zwei Spiele lang eine starke Leistung, ehe er verletzungsbedingt pausieren musste. Auch Jarren Müller, seit Beginn der Saisonvorbereitung Teil der Mannschaft, überzeugte. Der schnelle Center-Spieler konnte zudem sein erstes Tor im Blau-Weißen Trikot erzielen und sorgte mit einem satten Schlagschuss zudem für einen der sehenswertesten Treffer des Wochenendes.

Die Ergebnisse erfreuen das Team um den alten und neuen Kapitän Hendrik Vahl zuversichtlich, positiv in die Saison starten zu können. Der Kampf und die Einstellung des Teams, jedes Spiel gewinnen zu wollen, funktionierten bereits prächtig.

Quelle: PM BW96 Schenefeld

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger