BG Baskets: Abschluss der regulären RBBL Saison

BG Baskets: Abschluss der regulären RBBL Saison

Donnerstag, 20 Februar 2020
BG Baskets Hamburg

BG Baskets Hamburg empfangen Rhine River Rhinos Wiesbaden

Die Teilnahme an den Playoffs der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga ist den BG Baskets Hamburg bereits seit dem vergangenen Wochenende sicher. Trotz der Auswärts-Niederlage bei den BSC Rollers Zwickau können die HSV-Rollstuhlbasketballer nicht mehr vom sechsten Tabellenplatz verdrängt werden. Im letzten Heimspiel der regulären Saison empfangen die BG Baskets am kommenden Sonnabend nun die Rhine River Rhinos Wiesbaden und können sich mit einem Sieg eine bessere Ausgangslage für die anstehenden Playoffs verschaffen.

Die Gäste aus Wiesbaden stehen aufgrund des gewonnenen Hinspiels auf Rang fünf der 1. RBBL, das HSV Top-Team folgt punktgleich auf Platz sechs. Gelingt dem Team von Spielertrainer Alireza Ahmadi ein Sieg, kann es an den Wiesbadenern vorbeiziehen. Nachdem die beiden HSV-Leistungsträger Reo Fujimoto und Mareike Miller im Hinspiel gegen die Rhine River Rhinos fehlten, ist zumindest Kapitänin Miller im Rückspiel wieder an Bord. Fujimoto hingegen weilt erneut bei einem Auswahlcamp seiner Nationalmannschaft in Japan.

„Wir wollen in der letzten Partie der regulären Saison ein gutes Spiel vor heimischem Publikum machen und versuchen, unsere Schwachstellen in der Defense abzustellen“, so Coach Ahmadi im Vorfeld der Begegnung.  

Tip-off der Partie in der edel-optics.de Arena ist am Sonnabend, dem 22. Februar, um 15 Uhr. Tickets gibt es für fünf Euro an der Tageskasse (ermäßigt: drei Euro).

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger