BG Baskets Hamburg vor schwieriger Aufgabe

BG Baskets Hamburg vor schwieriger Aufgabe

Freitag, 06 Dezember 2019
BG Baskets Hamburg

HSV-Rollstuhlbasketballer empfangen Rekordmeister RSV Lahn-Dill

Nach dem Auswärtssieg gegen die Roller Bulls Ostbelgien am vergangenen Wochenende stehen die BG Baskets Hamburg nun vor einer schwierigen Aufgabe. Am kommenden Sonntag, dem 8. Dezember, empfangen die HSV-Rollstuhlbasketballer vor heimischem Publikum den Rekordmeister RSV Lahn-Dill.

Das Team aus Wetzlar belegt in der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga momentan den zweiten Tabellenplatz, die BG Baskets Hamburg sind Sechster. Das Hinspiel konnte der RSV Lahn-Dill mit 86:51 für sich entscheiden.

„Der RSV Lahn-Dill gehört zu den besten Teams in Europa. Es wird natürlich ein schwieriges Spiel und daher ist es umso wichtiger, dass wir als Team gut zusammenarbeiten“, so BG Baskets-Coach Alireza Ahmadi.

Die HSV-Rollstuhlbasketballer müssen gegen die Wetzlarer erneut auf Topscorer Reo Fujimoto (Japan, 23,4 Punkte/Spiel) verzichten, auf Seiten der Gäste fehlt der Australier Michael Auprince (11,3 Punkte/Spiel). Beide weilen mit ihren jeweiligen Nationalteams bei der IWBF Asia Oceania Championship.

Tip-off der Partie in der edel-optics.de Arena ist um 15.00 Uhr. Tickets gibt es für fünf Euro an der Tageskasse (ermäßigt drei Euro).

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger