Und wieder ein Stadtderby!

Und wieder ein Stadtderby!

Sonntag, 09 Juni 2019
Hamburg Blue Devils

Und wieder gewinnen die Devils!

An diesem Wochenende hieß das Stadtderby zwischen die Roten (Pioneers) und den Blauen (Devils):

                       Red Guardians gegen Rookie Devils.

Es standen sich also die U16 Teams der beiden Hamburger Traditionsfootball Vereine gegenüber.

Die Red Guardians legten gleich richtig los und brachten Ihren ersten Drive in die Endzone der Rookie Devils.    Touchdown schon im ersten Drive!. Der Point after Touchdown musste zweimal wiederholt werden, da die Rookie Devils jeweils eine Regelwidrigkeit begingen. Dadurch kamen die Red Guardians dichter an die Endzone und wagten im dritten Versuch eine Two Point Conversion, die allerdings misslang. So stand es früh 06:00 für die Red Guardians.

Die ersten Punkte für die Rookie Devils fielen durch einen Safety noch im ersten Quarter und so stand es nach dem ersten Quarter 6:2 für die Red Guardians.  Das sollte sich im zweiten Quarter ändern, denn die Rookie Devils schafften es, ein ums andere Mal die Red Guardians zu Fehlern zu zwingen, wodurch für die Rookie Devils am Ende 3 Touchdowns und 2 Point after Touchdowns(PAT) zum Halbzeitstand von 22:06 erzielen konnten.

Nach der Halbzeit stecken die Red Guardians nicht auf und erzielen in Ihrem ersten Drive erneut einen Touchdown. Die versuchte TPC scheiterte. So schöpften die Red Guardians wieder etwas Hoffnung, die allerdings durch einen weiteren Touchdown der Rookie Devils gedämpft wurde.

Noch vor dem letzten Quarter verloren die Red Guardians Ihr Angriffsrecht durch eine Interception, gewannen sie wieder zurück und erzielten einen weiteren Touchdown. Zusatzpunkte wollten die Mannschaften anscheinend heute nicht, denn auch diese TPC scheiterte. Mit 20:28 aus Sicht der Heimmannschaft wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt, in dem wiederrum die Rookie Devils das bessere Ende für sich hatten. Erst ein Touchdown und ein PAT zum 20:35 und zum Abschluss ein Touchdown und ein weiterer PAT. Zwischendurch konnten die Red Guardians mit einem Touchdown punkten und auch eine TPC verwandeln, was aber am Sieg der Rookie Devils nichts änderte. Die Rookie Devils gewinnen bei den Red Guardians mit 42:28.

Die Rookie Devils bleiben durch den Sieg Tabellenführer, während die Red Guardians weiter am Tabellenende stehen.  Für die beiden Mannschaften geht es bereits am kommenden Sonntag weiter. Die Red Guardians spielen dann zu Hause um 11.00 Uhr gegen die Elmshorn Fighting Pirates auf eigenem Platz, während die Rookie Devils zum Rückspiel nach Neumünster reisen müssen und dort ebenfalls um 11.00 Uhr den Kick Off spielen wollen.

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok