Flag Devils besiegen Hamburg Swans im Hamburger Derby

Flag Devils besiegen Hamburg Swans im Hamburger Derby

Montag, 03 Juni 2019
Hamburg Blue Devils

Auch die Flag Devils spielten am Wochenende ein Hamburger Derby gegen die Hamburg Swans aus Bergedorf. Die Flag Devils sind die jüngsten Spieler der Devils Familie. Es handelt sich um Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 15 Jahren, die kein Tackle Football, also kontaktlosen American Football spielen. Kontaktlos bedeutet, es darf keinen Körperkontakt geben, sondern jeder Spieler hat zwei Bänder am Hosenbund, von denen mindestens eins gezogen werden muss, was dann das sofortige Ende des jeweiligen Versuches bedeutet, wenn das Band vom ballführenden Spieler gezogen wird. Das minimiert eine Verletzungsgefahr erheblich.

Aber auch im nicht Tackle Football gibt es vier Quarter, die gespielt werden. In der ersten Halbzeit konnten die Devils  5 Touchdowns, 1 Saftey, und eine TPC erzielen und führten gegen völlig überforderte Swans zu Recht mit 34:0.

Jeder glaubte an ein Debakel der Swans in der zweiten Halbzeit, doch die Bergedorfer konnten sich fangen und ließen nur noch ein Touchdown zu. Bemerkenswert ist, dass die Flag Devils nicht einen einizigen PAT verwandeln konnten. So siegen die Flag Devils am Ende mit 42:0 gegen die Hamburg Swans.

Am 31.08 geht es für die Flag Devils weiter mit dem Rückspiel gegen die Swans in Bergedorf.

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger