Hamburg Pioneers schlagen Bremerhaven Seahawks 42:26

Hamburg Pioneers schlagen Bremerhaven Seahawks 42:26

Samstag, 07 Juli 2018
Hamburg Pioneers

#27 Louis Müller

Am 07. Juli 2018 trafen die Hamburg Pioneers in der Regionalliga auf die Bremerhaven Seahawks.
Dieses Spiel konnte aus Sicht der Hamburger eigentlich gar nicht besser starten, denn der Kickoff durch Bremerhaven konnte sofort durch #27 Louis Müller von etwa der eigenen 5 Yard Linie über das gesammte Feld zum Touchdown returniert werden. Auch der PAT gelang und so stand es nach wenigen Sekunden bereits 7:0 für die Pioneers.

# 5 Felix Hilbich

Die Seahawks hatten aber auch recht schnell Punkten können doch da der PAT daneben ging führten die Hamburger weiterhin mit einem Punkt. Noch im ersten Quarter konnte man diese sehr knappe Führung aber durch einen Touchdown von #18 Valerian Buchholz und anschließenden PAT auf 14:6 ausbauen.
Im zweiten Quarter konnten die Pioneers Raumgewinn für die Seahawks verhindern so das diese Punten mussten. Dieser Punt konnte aber geblockt werden und Valerian Buchholz reagierte am schnellsten, konnte den Ball an der gegnerischen 3 Yard Linie aufnehmen und in die Endzone bringen. Durch den erfolgreichen PAT führten die Pioneers nun also 21:6.
Bremerhaven verkürzte dann noch einmal durch einen Touchdown auf 21:12 (PAT daneben), doch die Pioneers erliefen durch Felix Hilbich den nächsten Touchdown für Hamburg.

Nachdem Bremerhaven erneut durch einen Touchdown und eine erfolgreiche 2-Point Conversion auf nun 28:20 verkürzen konnte, gab es beim anschließenden Kickoff fast eine Wiederholung des allerersten Spielzuges. Wieder konnte der Ball von den Pioneers fast über das ganze Feld returniert werden, aber eben nur fast.  Ein Pass auf #9 Konstantin Buchholz war aber erfolgreich und er überbrückte die letzten Meter zum Halbzeitstand von 35:20 für Hamburg.
In der zweiten Halbzeit dann, was Punkte angeht, ein ruhigeres Spiel. Im dritten Quarter gab es nur einmal Punkte. Hier waren es die Seahawks, welche einen Touchdown aber keinen PAT erzielen konnten.
Im vierten Quarter machte dann ein Lauf zum Touchdown durch Felix Hilbich den Sack zum Endstand von 42:26 zu.
Holger Beck

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok