Softball:  ETV Hamburg Knights erfolgreich auf der Prague Softball Week

Softball: ETV Hamburg Knights erfolgreich auf der Prague Softball Week

Mittwoch, 04 Juli 2018
Hamburg Knights

Auf der Prague Softball Week holte Alexandra Stüwe mit der deutschen Softballnationalmannschaft den Turniersieg. Celina Mac Kenzie, Anna Milena Mücke und Kaissa Ottenberg erreichten mit dem deutschen U19-Nationalteam Platz drei. Zudem krönte sich Mac Kenzie zur Home-Run Königin des Turniers.

Im Finale in Prag setzte sich  Alexandra Stüwe mit der deutschen Nationalmannschaft mit 6:2 gegen die tschechische U19-Nationalmannschaft durch. Dabei erzielte sie jeweils einen Run, einen Hit und ein RBI (Run-Batted-In).

Im Spiel um Platz drei behaupteten  sich die drei Juniorinnen Celina Mac Kenzie, Kaissa Ottenberg und Anna Milena Mücke mit der U19-Nationalmannschaft gegen das tschechische U22-Team mit 10:5. Ottenberg trug mit einem Run zum Sieg bei. Allgemein zeigten Stüwe (8 Runs/ 7 Hits/ 9 RBI), Mac Kenzie  (6/4/4), Ottenberg (1/1/0) und Mücke (3/3/1) eine gute Offensivleistung.

Neben dem dritten Platz mit der  U19-Nationalmannschaft holte sich Celina Mac Kenzie auch den Titel im Home Run Derby. Dabei treten die schlagstärksten Spielerinnen jeder Mannschaft gegeneinander an und versuchen innerhalb einer vorgegebenen Zeit so viele Home Runs wie möglich zu schlagen.

Auf dem traditionsreichen Baseball- und Softball-Turnier (27.-30. Juni) in der tschechischen Hauptstadt trafen mehrere Nationalmannschaften aus ganz Europa aufeinander.

Quelle: Hamburg Knights

 

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok