WM-Qualifikation geschafft – Weißenfels vor der Brust

WM-Qualifikation geschafft – Weißenfels vor der Brust

Montag, 05 Februar 2018
BW 96 Floorball

Nachdem Spielertrainer Felix Irrgang in der Hinrunde mit starken Leistungen für die Blau- Weißen aufwarten konnte, folgte konsequenterweise die Nominierung für die Deutsche Herren Nationalmannschaft. Für Irrgang stand neben zwei Trainingslagern schnell der vorzeitige Höhepunkt des Floorball-Jahres an. Im slowakischen Nitra durfte der schnelle Angreifer sich mit den Topstars der Welt messen und mit dem deutschen Team unter anderem gegen Rekordweltmeister Schweden antreten.

Nach durchwachsenen Leistungen in den weiteren Gruppenspielen gegen die Slowakei und Slowenien und der erwartet klaren Niederlage gegen Schweden, ging es im letzten Spiel gegen Frankreich darum, die direkte WM-Qualifikation zu sichern. Die Maßgabe vor der Partie war klar. Ein Sieg mit mindestens 14 Toren Differenz war nötig, um dieses Ziel zu erreichen. Das deutsche Team lieferte eine Punktlandung und konnte die Partie mit 17:3 für sich entscheiden. Irrgang steuerte selbst einen Treffer bei.

Nach der Rückkehr ins heimische Schenefeld steht am Wochenende gleich das nächste Highlight an. Der deutsche Rekordmeister UHC Sparkasse Weißenfels gastiert am Samstag, 10.02. um 15 Uhr, in der Sporthalle Achter de Weiden. Für Irrgang wird es gegen die mit Nationalspielern gespickte Mannschaft ein schnelles Wiedersehen nach der erfolgreichen Qualifikation.

Zweimal trafen beide Mannschaften in dieser Spielzeit bereits aufeinander. Im Hinspiel konnten die Blau-Weißen sich mit einer 15:6 Niederlage achtbar schlagen. Kurz vor Weihnachten setzte es im Pokal eine 2:11 Heimniederlage. Nichtsdestotrotz blicken die Schenefelder der Aufgabe mit viel Vorfreude und Motivation entgegen.

Verzichten müssen sie hierbei auf Torjäger Fiedrich (Auslandssemester) und Kapitän Schmidt (längerfristiger Ausfall). Verstärkt wird die Mannschaft zum ersten Mal wieder von Ohland (Rückkehr aus Australien) und Villwock (Rückkehr aus Kanada).

Schenefeld vs. Weißenfels

Samstag, 10.02.2018, 15 Uhr, Sporthalle Achter de Weiden

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok