JBBL-Sharks gewinnen das erste Ligaspiel im Jahr 2018

JBBL-Sharks gewinnen das erste Ligaspiel im Jahr 2018

Montag, 15 Januar 2018
Sharks Hamburg

Nach der erfolgreichen Turnierteilnahme in Lund (2. Platz) und wenigen Tagen Erholung begann am Sonntag der Ligaalltag für die JBBL-Sharks mit einem Auswärtsspiel in Paderborn. Die Haie starteten mit Matteo, Max, Arth Louis, Julius und Moritz. Die ersten Punkte konnte Matteo verbuchen. Doch schon nach vier Minuten hatten die Gastgeber sich ein 9:4 erarbeitet. Mit einem erfolgreichen 3-Punkte-Wurf brachte Max die Haie in Schlagdistanz, ehe Moritz kurz darauf die Führung zurückeroberte (9:10). Bis zum Ende des 1. Viertels war das Spiel dann ausgeglichen (17:18).

Nach 13 Minuten setzten sich die Gäste erstmals ein wenig ab (20:25) und bauten die Führung schon bald auf 12 Punkte aus (24:36). Matteo konnte dabei 11 Punkte in Folge verbuchen und war am Ende gemeinsam mit Tjark Topscorer der Haie (jeweils 19 Punkte). Bis zur Halbzeitpause nutzen die Gäste das Momentum und erhöhten den Abstand auf 17 Punkte (29:46).

Zu Beginn des 3. Viertel meldete sich Paderborn – unterstützt von einer etwas nachlässigen Verteidigung der Sharks – zurück und verkürzte den Abstand wieder auf 10 Punkte (40:50). Trainer Lars Mittwollen nahm die schnelle Auszeit und fand offenbar die richtigen Worte. Denn anschließend sorgten Julius und Tjark gemeinsam mit 13 Punkten in Folge nach 27 Minuten für die Vorentscheidung (40:63).

Mit einem komfortablen 22-Punkte-Vorsprung (44:66) gingen die Gäste in die letzten 10 Minuten und ließen es etwas ruhiger angehen. Die Paderborner nutzten die sich ihnen dadurch bietenden Chancen, konnten zwar das letzte Viertel für sich entscheiden, dabei aber den Abstand am Ende lediglich auf 19 Punkte verkürzen (57:76).

Zwei Sharks gelang erneut das Double-Double: Julius mit 13 Punkten und 12 Rebounds, Moritz mit 11 Punkten und 16 Rebounds.

„Wir haben heute sicherlich nicht geglänzt, aber es gab gute Ansätze in der Offense. Leider waren wir in einigen Situationen noch zu nachlässig in der Defense. Daran werden wir diese Woche arbeiten, um für die nächste Aufgabe am nächsten Sonntag in Bochum bereit zu sein.“ so Coach Lars Mittwollen.

Das Team der Hamburg Sharks in Paderborn: Matteo Boerries, Felix Bens, Max Hankotius, Arth Louis Pañares, Julius Quandt, Benedikt Vollmers, Tjark Lademacher, Fabian von Corvin, Moritz Kröger, Jannis Willner, Frederick Börner-Kleindienst.

Hier der Link zur Statistik: http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-und-ergebnisse/jbbl-hauptrunde-1/#rcd1:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=11&spiel_id=21566

Schon am kommenden Sonntag müssen die Sharks erneut auswärts antreten, und zwar in Bochum beim Tabellenführer Metropol Baskets, die im Hinspiel noch knapp besiegt werden konnten. In das Jahr 2018 startete Metropol jedoch mit einem deutlichen Sieg gegen die Piraten. Es wartet also keine leichte Aufgabe auf die Haie.

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger