Kunstrasenplatz für die Hamburg Blue Devils kommt in 2018!

Kunstrasenplatz für die Hamburg Blue Devils kommt in 2018!

Samstag, 18 November 2017
Hamburg Blue Devils

Nach sehr langer Vorbereitungszeit steht es nun fest, der Hamburg Blue Devils e.V. bekommt seinen American Football Kunstrasenplatz. Zusammen mit dem zuständigen Bezirksamt Altona wird der Kunstrasenplatz in 2018 auf der Sportanlage Kroonhorst, der neuen Heimat der Blue Devils, in Hamburg Osdorf gebaut.

Der Hamburg Blue Devils e.V. hatte sich schon seit vielen Jahren das Ziel gesetzt, eine feste Heimat für sich und seine über 550 Mitglieder zu finden. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Altona wird nun die Sportanlage Kroonhorst ein Grundstein für die Zukunft des Vereins werden. Als erste Maßnahme wird der von langer Hand geplante American Football Kunstrasenplatz ab 2018 den Trainings- und Spielbetrieb für alle Abteilungen ermöglichen.

„Es hat Jahre der Vorarbeit benötigt und viele Gespräche mit dem Bezirksamt Altona und weitere Institutionen waren nötig. Jetzt sind wir dem Ziel, mit diesem Kunstrasenplatz eine Heimat für den Verein zu schaffen, einen riesen Schritt nähergekommen. Die Sportanlage Kroonhorst ermöglicht darüber hinaus dem Verein auch die Chance, entsprechend wachsen zu können, was vorher stark eingeschränkt war.“, sagt dazu HBD-Präsident Sascha Hinz.

Maximilian von Garnier, 2. Vorsitzender der Blauen, ist sich sicher: „Mit diesem Kunstrasenplatz sind wir endlich in der Lage, unseren Teams über das gesamte Jahr die bestmöglichen Trainingsbedingungen zu bieten und vor allem, früh genug draußen anfangen können. Als wir vor ca. vier Jahren das erste Gespräch mit Andreas Bernau, dem sportpolitischen Sprecher der SPD, geführt haben, war uns klar, dass uns ein langer Weg bevorsteht. Umso glücklicher und dankbarer sind wir, dass wir mit der großartigen Unterstützung von Herrn Bernau jetzt so weit gekommen sind.“.

Details zur Planung der Sportanlage Kroonhorst und der Zukunft des Hamburg Blue Devils e.V. für 2018 gibt der Verein demnächst bekannt.

Quelle: Pressemitteilung Hamburg Blue Devils

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger