Iron Swans sind Meister der A-Jugend Oberliga HH/SH

Iron Swans sind Meister der A-Jugend Oberliga HH/SH

Montag, 09 Oktober 2017
Hamburg Swans

Am Sonntag, 01.10.2017 gewannen die Hamburg Iron Swans das Finale der A-Jugend Oberliga HH/SH gegen die SG Norderstedt/Neumünster mit 25:06. In der Regular Season mussten sich die Bergedorfer noch mit 14:19 in Norderstedt geschlagen geben, aber im Finale konnten die Irons auf allen Ebenen überzeugen und sicherten sich den Meistertitel.

Vor zehn Jahren gründeten sich die Hamburg Iron Swans und im selben Jahr konnte das Team die Meisterschaft der A-Jugend Oberliga Nord gewinnen. Gute zehn Jahre später wiederholten die aktuellen Iron Swans dieses Unterfangen. Besonders erwähnenswert ist, dass zwei Spieler aus dem 2007er Team dieses Jahr als Coaches den Titel gewinnen konnten. Defense Coordinator Thomas Kern stand damals als Defense End auf dem Platz und Defense Line Coach Knut Siemers konnte als Receiver einen der beiden Touchdowns im Finalspiel erzielen.

Im ersten Quarter erhielt der Angriff der Iron Swans den Ball. Zunächst konnte der Ball gut bewegt werden, ehe der Drive durch zwei negative Läufe in einem Punt endete. Lange dauerte es nicht, bis die Offense der Swans den Ball wiedererlangte. Safety Arthur Berlin (#33) fing einen tiefen Ball des Norderstedter Quarterbacks ab und sicherte den Swans das Angriffsrecht. Aus dieser Situation heraus konnten die Swans aber keine Punkte erzielen und so endete auch das erste Viertel punktelos.

Durch einen Punt und einem Sack landeten die Norderstedter kurz vor ihrer eigenen Endzone. Ein weiterer Sack durch Torben Prühs (#55) sorgte dann für die ersten Punkte, denn die Swans Defense sicherte sich durch ein Safety das 2:0. Der Drive der Swans Offense startete ebenfalls ansehnlich. Jannik Prehm (#80) trug einen Screen-Pass über das halbe Feld. An der Goalline wurden die Swans allerdings gestoppt und es sprang nur ein Field Goal Versuch heraus. Mika Stöhr (#84) verwandelte diesen sicher und die Swans führten mit 5:0. Den darauffolgenden Kick-Off trugen die Norderstedter allerdings bis auf die 20 Yardline der Swans zurück. Von dort aus war es nur noch ein kurzer Weg in die Endzone, welcher durch einen Pass-Spielzug überwunden wurde. Der Extra-Punkt wurde geblockt und so ging es mit 05:06 in die Halbzeit.

Der erste Drive der zweiten Halbzeiten gehörte dann Running Back Jamen Werneke (#8). Werneke sorgte zunächst für den Großteil des Raumgewinns und schloss den Drive mit einem Touchdownlauf aus kurzer Distanz ab. Nun führten die Swans mit 11:06. Die Swans Defense konnte den Angriff der Spielgemeinschaft immer wieder stoppen. Arthur Berlin (#33) fing seine zweite Interception und im ersten Play der Offense überlief Jannik Prehm (80) seinen Gegenspieler. Quarterback Niklas Kahrau (#6) legte den Pass perfekt in den Lauf, sodass Prehm ohne Probleme das 18:06 (PAT Stöhr) erzielen konnte. Nun waren die Swans im Punkterausch. Yannic Kiesewetter fing die dritte Swans Interception des Tages und trug diese 60 Yards in die Endzone zurück. Innerhalb von wenigen Minuten entschieden die Swans das Spiel für sich und mit 25:06 (PAT Stöhr) ging es in das letzte Viertel.

Nun galt es für die Defense weiterhin standzuhalten und für die Offense, die Uhr zu kontrollieren. Das von der Offense Line ermöglichte Laufspiel ließ die Uhr immer weiterherunterlaufen und brachte den Meistertitel immer näher. Durch ein verschossenes Field Goal konnten die Swans zwar keine Punkte mehr auf das Board zaubern, aber die Defense ließ ein letztes Mal keinen Raumgewinn zu und so konnten die Hamburg Iron Swans den Meistertitel feiern.

Durch den Meistertitel sicherten sich die Hamburg Iron Swans den Aufstieg in die A-Jugend Regionalliga Nord (2. Liga). Zum Ende verabschiedeten die Iron Swans noch ihre Seniors: Torben Prühs, Lennart Boelter, Tom Späth, Anton Keller, Julian Lietz, Julian Heinbücher und Arthur Berlin.

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger