Schwache Chancenverwertung kostet Crocodiles den Sieg

Schwache Chancenverwertung kostet Crocodiles den Sieg

1
Sonntag, 08 Oktober 2017
Crocodiles Hamburg

Am Sonntagabend haben die Crocodiles Hamburg ihr Auswärtsspiel gegen den Herner EV knapp mit 4:2 (0:0/0:0/4:2)verloren. In den ersten beiden Dritteln erarbeitete sich die Mannschaft von Trainer Herbert Hohenberger ein Chancenplus, ließ diese aber reihenweise liegen. Im letzten Drittel wurde das Pech im Abschluss bestraft. Nach nur 46 Sekunden erzielte Brad Snetsinger seitens der Herner den Führungstreffer. Keine zwei Minuten später war Aaron McLeod in Überzahl zur Stelle und traf im Nachschuss zum 2:0. Wie schon am Freitag gegen Rostock zeigten die Crocodiles Charakter und kämpften sich zurück in die Partie. In der 47. Minute wurde die Moral belohnt: Verteidiger Norman Martens traf per Schlagschuss in Überzahl zum 2:1. Herne hatte in diesem turbulenten Schlussdrittel allerdings die passende Antwort parat. Ein verdeckter Schuss von Maik Klingsporn stellt in der 49. Minute den alten Vorsprung wieder her. Obwohl Norman Martens eine Minute später seinen zweiten Treffer erzielte, sollte es an diesem Abend einfach nicht sein. Kurz nachdem Trainer Hohenberger Torwart Kai Kristian für einen sechsten Feldspieler opferte, traf Lois Spitzner zum 4:2. „Wir haben jedes Spiel zig Top-Torchancen, bekommen die Scheibe aber nicht über die Linie. Die müssen wir einfach nutzen. Wir sind in zwei Konter gelaufen, das hat Herne genutzt. Am Ende hat uns einfach das Glück gefehlt. Ein Unentschieden wäre heute gerecht gewesen“, sagte Crocodiles-Trainer Herbert Hohenberger nach dem Spiel. Der Österreicher blickt aber trotz der Niederlage positiv auf die kommenden Spiele: „Es ist schade, dass wir uns auswärts so viele Chancen erarbeiten und die dann nicht nutzen. Aber wir haben wieder sehr gut gespielt, die Erfolge werden kommen.“

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger