Vierter Sieg im vierten Spiel: Die Crocodiles Hamburg bleiben auch gegen die Rostock Piranhas ungeschlagen

Vierter Sieg im vierten Spiel: Die Crocodiles Hamburg bleiben auch gegen die Rostock Piranhas ungeschlagen

1
Freitag, 15 September 2017
Crocodiles Hamburg

Vierter Sieg im vierten Spiel: Die Crocodiles Hamburg bleiben auch gegen die Rostock Piranhas ungeschlagen
Am Freitagabend konnte das Team von Trainer Herbert Hohenberger auch das vierte Vorbereitungsspiel im heimischen Eisland Farmsen gewinnen. Nach zweimaligem Rückstand bezwangen die Crocodiles die Rostock Piranhas mit 5:3 (1:1/1:1/3:1). „Ich hatte nicht immer Spaß am Spiel, aber bin froh, dass wir am Ende gewonnen haben. Wir musste die Reihen im Spiel etwas umstellen, weil Fabian Calovi angeschlagen raus musste“, sagte Coach Herbert Hohenberger nach der Partie

Nach seiner Entzündung im Finger konnte André Gerartz erstmals in dieser Spielzeit wieder ins Geschehen eingreifen und traf gleich im ersten Spiel. „Wir haben zu viel ausprobiert. In den Vorbereitungsspielen muss man einfach spielen. Trotzdem bin ich mit meiner Leistung und der des Teams zufrieden. In unserer Reihe fehlt natürlich Josh Mitchell, der ist unser Gehirn“, so der Stürmer.

Tore: 0:1 Kevin Piehler (5); 1:1 André Geratz (15); 2:1 Thomas Zuravlev (30) Überzahltor; 2:2 Kevin Piehler (36); 2:3 Kevin Piehler (50); 3:3 Christos Stambolidis (51); 4:3 Brad McGowan (55) Unterzahltor;  5:3 Brad McGowan (60) Unterzahltor und Empty Net Goal

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger