Pressekonferenz der Crocodiles am Ballindam bei Hapag Lloyd

Pressekonferenz der Crocodiles am Ballindam bei Hapag Lloyd

Mittwoch, 09 August 2017
Crocodiles Hamburg

Hamburger Reederei unterstützt nachhaltiges Konzept

Kurz vor dem Start der Saisonvorbereitung können die Crocodiles Hamburg erneut mit einer hervorragenden Nachricht aufwarten. Die Hapag-Lloyd AG wird neuer Hauptsponsor des Hamburger Eishockeyteams. Das gaben beide Seiten auf der heutigen Pressekonferenz in der Hamburger Konzernzentrale der Reederei bekannt. Das Sponsoring des seit 1847 in Hamburg verwurzelten Unternehmens, das mittlerweile 13.000 Mitarbeiter beschäftigt und mit 230 Containerschiffen ein weltweites Logistiknetzwerk hat, wird sich jedoch nicht nur auf das Oberligateam konzentrieren. Die Hapag-Lloyd AG wird Brustsponsor aller Nachwuchsteams. Somit werden alle Krokodile einheitlich auf Torejagd gehen. Nils Haupt, Senior Director Corporate Communications der Hapag-Lloyd AG, äußert sich wie folgt: „Wir freuen uns, die Crocodiles Hamburg als Hauptsponsor unterstützen zu können. Der Verein leistet hervorragende Arbeit, nicht nur als Eishockeymannschaft in der Oberliga, sondern auch im Jugend- und Kinderbereich. Wir hoffen, dass unsere Unterstützung dazu beitragen kann, den Erfolg der Crocodiles zu verstetigen und die Hamburgerinnen und Hamburger noch mehr für diese Sportart zu begeistern.“ Darüber hinaus wird der neue Hauptsponsor auf einem Bullykreis, auf einer Bande zwischen den Spielerbänken, auf dem Mannschaftsbus, in den digitalen Medien und auf allen anderen Werbemitteln der Crocodiles präsent sein. Entsprechend groß ist die Freude beim Geschäftsführer der neugegründeten 1. Hamburger Eissport GmbH Christian Schuldt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Hapag-Lloyd AG einen sehr starken Partner als Hauptsponsor der Crocodiles Hamburg präsentieren können. Von Beginn an haben wir darauf verwiesen, dass es uns bei den Crocos um die Nachhaltigkeit im Eishockeysport geht und wir natürlich nicht nur die Oberligamannschaft im Auge haben, sondern auch den immens wichtigen Nachwuchs. Dass es uns bereits im zweiten Jahr gelungen ist, einen Partner als Hauptsponsor zu finden, der das Konzept der Nachhaltigkeit in den eigenen Leitlinien vertritt und seine Wurzeln genauso wie die Crocos in Hamburg hat, ist ein positives Zeichen für den Eishockeysport und ein klares Zeichen an die Stadt. Wir werden gemeinsam für den Eishockeysport in Hamburg kämpfen.“ Auch Kapitän Christoph Schubert ist begeistert von dem Engagement des weltweit bekannten Unternehmens und betont den wichtigen Zusammenhalt zwischen Oberligamannschaft und Nachwuchsteams: „Stark, einfach stark – ein global Player aus Hamburg, der sich für den Eishockeysport engagiert. Bereits in der vergangenen Saison standen unsere Oberligaspieler regelmäßig als Unterstützung der Nachwuchstrainer bei den Trainingseinheiten der jungen Talente auf dem Eis. Nun können wir ab der Saison 2017/2018 diese Einheit auch vom Look her präsentieren – von den Bambinis bis zur Oberligamannschaft.“ Die Partnerschaft ist zunächst für ein Jahr vereinbart. (mas)

Quelle: Pressemitteilung Crocodiles

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger