no-cover

Konzert zum Stummfilm Blanca Nieves von Pablo Berger

Mittwoch, 08 Februar 2017
Zinnschmelze

Wann : Freitag, 10. Februar 2017, 20:00 Uhr

Wo: Zinnschmelze Barmbek; Maurienstrasse 19 ggü U-Bahnhof Barmbek; 22305 Hamburg

Die Musiker Dirk Dhonau (Schlagzeug), Joachim Kamps (Klavier) und Hans-Christoph Hartmann
(Saxophon) führen die Zuschauer und Zuhörer mit Ihren Stücken und Improvisation durch den Film
und illustrieren mit vielen akustischen Effekten ein musikalisches Bild des Grimmschen Märchens von
Schneewittchen. Das Konzert ist der Abschluss der diesjährigen Veranstaltungsreihe Jazz in Schwarz
und Weiß mit verschiedenen Stummfilmen und Jazzmusikern. Die Reihe wird unterstützt von der
Hamburger Kulturbehörde. Infos zur Jazzreihe und zum Film auch unter: www.audio-obscura.de

Blancanieves
Spaniens Oscar-Beitrag 2012
Gewinner der wichtigsten Preise in San Sebastián und überragender Gewinner von zehn (!) Goyas, dem
spanischen Oscar.

Ein Schneewittchen, wie es sich die Gebrüder Grimm nicht besser hätten erträumen können – stumm,
schwarzweiß und angesiedelt im Spanien der 20er Jahre:
Carmen ist die Tochter eines berühmten Matadors, der nach einem Stierkampf im Rollstuhl endet. Die
böse Stiefmutter verdammt das kleine Mädchen zu den niedrigsten Arbeiten und versucht nach dem
Tod des Vaters auch die kleine Carmen zu beseitigen. Als ihr die Flucht zu einer Schaustellertruppe
kleinwüchsiger Toreros gelingt, entdeckt sie ihre wahre Berufung und wird zur Königin der Corridas.
Doch kann sie ihrem Märchenschicksal entkommen?
BLANCANIEVES bleibt als brillante Hommage an die europäische Stummästhetik dem finsteren Geist
des Märchens treu: Phantasie, Dramatik, Humor und Emotionen.

Eintritt in €: AK: 10,- / 8,- erm., VVK: 8

share

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

Advertisment ad adsense adlogger